Startseite UR

Browse by paramount title

Up a level
Export as [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Group by: Creators | Item Type
Jump to: L | R
Number of items: 2.

L

Lemery, Nicolas (1716-1716): Dictionnaire ou Traité universel des drogues simples. Où l’on trouve leurs différens noms, leur origine, leur choix, les principes qu’elles renferment, leurs qualitez, leur étymologie, & tout ce qu’il y a de particulier dans les Animaux, dans les Vegetaux, & dans les Mineraux. Ouvrage dépendant de la pharmacopée universelle. Par Nicolas Lemery, de l’Academie Royale des Sciences, Docteur en Médecine. Troisième édition. Revûe, corrigée, & beaucoup augmentée par l’Auteur, avec des Figures en Taille douce. 1 vol., 3rd ed., [XX p.], 590 p., [56 p.], Amsterdam. vignettes, illustrations of several plants (foldable page, just before the dictionary starts), several plant illustrations on foldable pages (n. p.) after p. 22, 40, 84, 98, 116, 142, 168, 214, 250, 276, 308, 334, 358, 380, 400, 434, 456, 484, 502, 524, 544, 555, 570, 590, 4°,

R

Richter, Christoph Friedrich and Lemery, Nicolas (1721-1721): Vollständiges Materialenlexicon, darinnen alle und jede Simplicia, vorgestellet sind, welche aus denen so genannten drey Reichen, der Thiere, der Kräuter und der Mineralien, hauptsächlich zu Dienste der Medicin und Apotheker-Kunst und gebrauchet werden. Wobei zugleich derselben Namen und Titel, zusamt dem Grund und Ursache, warum sie also betitelt worden, ihr Ursprung, ihre Wahl, das ist, wie man sie wehlen und auslesen soll, diejenigen Principia und Stücken, daraus sie von Natur bestehen, oder ihr innerlicher Halt, ihre Beschaffenheit, auch was sich sonsten mehr besonders daran befindet, kürzlich doch gründlich und deutlich, angeführet und beschrieben werden. Ein Werk, das mit etlichen hundert netten und zierlichen Figuren ausgeziert, auch allen Medicis, Chirurgis, Apothekern, Materialisten und Spezeren-Händlern, desgleichen allen in der Stadt und auf dem Land wohnenden höchst dienlich und ersprieslich ist. Zu erst in französischer Sprache entworffen, nunmehro aber nach der dritten, um ein grosses vermehreten Edition, wegen Würdigkeit und Vortrefflichkeit des Wercks und auf begehren ins Hochteutsche übersetzt Von Christoph Friedrich Richtern, Lips. Ph. & Med. D. 1 vol., 1st ed., [XII] p. + 1224 col. (662 p.) + [39] p., Leipzig. folio,

This list was generated on Fri Oct 7 02:57:48 2022 CEST.
  1. Institut für Romanistik